Telefax 0 94 21 - 56 92 78

Telefon Josef I 0 94 21 - 5 23 26

Bürozeiten 7.30 - 11.30 Uhr

Beratungsangebot

Wir unterstützen Schülerinnen, Schüler und Eltern.

Die Jugendsozialarbeit an Schulen versteht sich als Bindeglied zwischen den Schüler*innen, den Eltern bzw. Erziehungsberechtigten und der Schule, informiert und stellt auf Wunsch Kontakt zu anderen Institutionen her. Die Arbeit von JaS erfolgt durch Einzelberatung, Gruppenarbeit, Projekte oder Netzwerkarbeit und versucht stets, präventiv neuen Schwierigkeiten vorzubeugen.

JaS richtet sich an Schüler*innen mit

  • familiären Problemen (z.B. Streit, Trennung,..)
  • sozialen Schwierigkeiten (z.B. Mobbing in der Klasse, Probleme im Freundeskreis,..)
  • erhöhter Gewaltbereitschaft
  • Suchtproblemen
  • Schulangst, Versagensängsten sowie Lern- und Leistungsschwierigkeiten
  • Zukunfts- bzw. Versagensängsten (z.B. Übergang Schule-Beruf, mangelndes Selbstwertgefühl, oder anderen Schwierigkeiten in der persönlichen Entwicklung)

JaS ist auch Ansprechpartner für Eltern und Erziehungsberechtigte, besonders, wenn Sie

  • sich Sorgen um ihr Kind machen (z.B. bei Verhaltensveränderungen)
  • Fragen bzgl. der Entwicklung oder der Erziehung ihres Kindes haben
  • Beratung und Unterstützung bei der Stellung von Anträgen benötigen (z.B. Bildung und Teilhabe)
  • Hilfe bei der Kontaktaufnahme zu anderen Institutionen wünschen

Die Jugendsozialarbeit an Schulen ist ein Angebot der Jugendhilfe und basiert auf dem §13 SGB VIII. JaS ist kostenlosfreiwillig und unterliegt der Schweigepflicht.
Eine Kontaktaufnahme ist sowohl telefonisch, als auch persönlich möglich. Auf Wunsch können auch Hausbesuche vereinbart werden.

JaS-Fachkraft für die Grundschule St. Josef

Tanja Dilger

JaS-Fachkraft Tanja Dilger

Tanja Dilger

Dipl. Sozialpädagogin (FH)

Sprechzeiten:
Mo- Mi - Fr   08:00 - 12:45 Uhr an St. Josef 2 (Raum E92,  Erdgeschoss)
Di und Do    08:00 - 12:45 Uhr an St. Josef 1 (Raum 29, 1.Stock)

Mobil: 0152 02 86 55 39

tanja.dilger@straubing.de

Tanja Dilger

JaS-Fachkraft Tanja Dilger

Sonja Ebenböck

Sozialpädagogin (B.A.)

Sprechzeiten:
Mo - Do 08:00 – 16:00 Uhr
Fr 08:00 - 12:45 Uhr

Telefonnummer: 0172 71 59 305 / 09421 54 37 49

sonja.ebenböck@straubing.de

Jugendsozialarbeit

Schulberatung

im Landkreis Straubing-Bogen

und der Stadt Straubing

  • bei Fragen der Schullaufbahn
  • bei Fragen der beruflichen Orientierung
  • bei Lern- und Leistungsschwierigkeiten
  • bei Verhaltensproblemen
  • bei schulischen Krisensituationen

Beratungslehrer unserer Schule ist:

Stefan Ruhstorfer
GS St. Jakob
Montag von 10:20 – 11:05 Uhr
Tel.: 09421 21917
Fax: 09421 830006

Schulpsychologischer Dienst

Unsere Angebote: Wir beraten, betreuen und unterstützen Eltern sowie Schülerinnen und Schüler

  • durch individuellen Training der Kulturtechniken
  • Durch Stärkung von Lernmotivation und Arbeitsverhalten
  • durch Abbau von schulischen Ängsten
  • durch Förderung von sozialen Kompetenzen und Integration
  • durch Vermittlung in Konflikten
  • in akuten Krisen
  • bei Schullaufbahnentscheidungen

Lehrerinnen und Lehrer

  • bei schulischen Belastungen und Stress
  • beim Umgang mit auffälligen Schülerinnen und Schüler
  • bei der Verbesserung des Klassenklimas
  • mit Kommunikationstraining
  • bei der Unterrichtsgestaltung
  • mit Fortbildungen und Supervisionsangeboten

Schulleitung und Schulaufsicht

  • beim Konflikt- und Krisenmanagement
  • bei der Teamentwicklung im Kollegium
  • bei der Profilbildung und Schulentwicklung
  • bei Fragen der Unterrichts-, Personal-, und Organisationsentwicklung
  • mit Schulleitercoaching

Unsere Partner in der Schule sind

  • Klassenleiterinnen und -leiter
  • Fachlehrkräften
  • Vertrauenslehrkräften
  • Beratungslehrkräften
  • Mobilen Diensten
  • Sozialpädagogischen Fachkräften
  • Schulleitungen
  • Verantwortlichen in der Schulaufsicht
  • Schulberatungsstellen
  • Elternvertretungen

Unsere Ausserschulischen Partner sind

  • Erziehungsberatungsstellen
  • Jugendämter und sozialen Diensten
  • Agenturen für Arbeit
  • Psychotherapeuten
  • Ärzte
  • und weiter Einrichtungen

 

Schulsozialpädagogin

für alle Grund- und Mittelschulen der Stadt Straubing und des Landkreises Straubing-Bogen

Annika Heuschneider; B.A. Soziale Arbeit

Stammschule: Mittelschule St. Josef

Büro: Grundschule St. Peter

Tel.: 09421 186387

annika.heuschneider@spsr.de

Aufgabengebiet

  • Workshops für Klassen und Schülergruppen
  • Elternabende
  • Unterstützung bei Projekttagen und Pädagogischen Tagen
  • Kooperation mit verschiedenen Multiplikatoren (Schulverbindungsbeamte, Mobbingbeauftragte...)

Meine Workshops konzipiere ich individuell nach den Wünschen der Schule und können in Form von einer Doppelstunde, einem Schultag oder einer Projektwoche stattfinden.

 

 

 

Der MSD des SFZ Straubing 

Frau Axtmann

SFZ Straubing, Tel: 09421/33688

kerstin.axtmann@sfz-straubing.com

Josef I:   Mittwoch und Freitag

Josef II: Dienstag ab der 3. Stunde

Weitere Beratungs- und Unterstützungsstellen:

Ansprechpartner für …Erreichbarkeit
Schulpsychologie Straubing

Klinisch-psychiatrische Beratungsanlässe, Konflikte und Mobbing, Lehrergesundheit,

Krisenfälle (Unfall, Suizid, Todesfälle, Gewalt), Hochbegabung, KIBBS-Mitglied

Friederike Trinkle, BRin

09421 – 789607

friederike.trinkle@spsr.de

MSD Geistige Entwicklung

St. Wolfgang Schule Straubing

Förderzentrum geistige Entwicklung

Sabine Kölbl, StRin FS, BL

09421 – 9480

s.koelbl@st-wolfgang-straubing.de

MSD Autismus

Papst Benedikt Schule Straubing, Privates Förderzentrum

Körperliche und motorische Entwicklung

Annette Bäumel, SoKrin 09421 – 8429220

a.baeumel@papstbenediktschule.de

MSD körperliche und motorische Entwicklung

Papst Benedikt Schule, Privates Förderzentrum

Körperliche und motorische Entwicklung

Klaus Welsch, SoR

09421 – 84290

mail@papstbenediktschule.de

MSD Hören

Institut für Hörgeschädigte, Straubing

MSD Sehen

sbz Sehbehinderten- und Blindenzentrum Südbayern, Unterschleißheim

Maria Gerber 089 – 3100010

maria.gerber@sbz.de

Beratung Migration

Schulberatung